Skip to main content

Schullandheim der 6. Klasse

Ende März ging es für die 6. Klasse ins Schullandheim nach Garmisch-Partenkirchen. Ganz nach dem Motto „Gemeinschaft erleben“ verbrachten wir zusammen drei aufregende Tage und Nächte. Wir starteten am ersten Abend direkt mit einer Nachtwanderung zu einer Burgruine. Mit brennenden Fackeln ging es durch den dunklen Wald. War da nicht vielleicht eine Fledermaus? Wie gut sind wir als Team? Diese Frage stellten wir uns am zweiten Tag als es heiß „Auf die Plätze, fertig, Teamtraining“. Nach ein paar kniffeligen Spielen und gemeinsamen Einsatz ging es am Nachmittag zu einer GPS-Schnitzeljagd im nahegelegenen Wald. Auch da war Teamarbeit gefragt. Den Schatz konnten wir uns sichern, wenn auch über ein paar Umwege. Am letzten Tag ließen wir unseren Aufenthalt bei einem gemeinsamen Frühstück ausklingen und tobten uns an der Boulderwand nochmal richtig aus. In einer Sache sind wir uns alle einig: Das machen wir gerne wieder!

  • Nachtwanderung mit Fackeln
  • Ortschaft bei Nacht
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.